Homberg will Trendwende einleiten

Regionalliga West: VfB Homberg – Sportfreunde Lotte (Samstag, 14:00 Uhr)

15. April 2021, 18:02 Uhr

VfB Homberg will gegen den Sportfreunde Lotte die schwarze Serie von drei Niederlagen beenden. Die 19. Saisonniederlage kassierte Homberg am letzten Spieltag gegen den 1. FC Köln U21. Lotte kam zuletzt gegen SV Straelen zu einem 0:0-Unentschieden. Das Hinspiel entschied VfB Homberg für sich und feierte einen 2:0-Sieg.

Die Heimbilanz von Homberg ist ausbaufähig. Aus 16 Heimspielen wurden nur 16 Punkte geholt. In der Verteidigung der Heimmannschaft stimmt es ganz und gar nicht: 59 Gegentreffer musste sie in dieser Saison bereits hinnehmen. Die letzten Auftritte waren mager. Aus den vergangenen fünf Spielen holte VfB Homberg lediglich einmal die Optimalausbeute.

Auf fremdem Terrain reklamierten die SFL erst zwölf Zähler für sich. Der elfte Rang der Rückrundentabelle ist Ausdruck der jüngsten Erfolgsgeschichte des Gasts. Nach 33 absolvierten Begegnungen stehen für den Sportfreunde Lotte sieben Siege, zwölf Unentschieden und 14 Niederlagen auf dem Konto. Zuletzt lief es recht ordentlich für Lotte – acht Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag.

Die Mannschaften liegen mit einem Abstand von nur drei Punkten auf Schlagdistanz zueinander.

Die Vorzeichen versprechen ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften.

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema