Gelingt Würzburg die Wiedergutmachung?

2. Bundesliga: Würzburger Kickers – SV Darmstadt 98 (Dienstag, 18:30 Uhr)

19. April 2021, 15:00 Uhr

Am Dienstag trifft Würzburg auf SV Darmstadt 98. Die 19. Saisonniederlage kassierte der FWK am letzten Spieltag gegen FC St. Pauli. Gegen SpVgg Greuther Fürth kam SV Darmstadt 98 im letzten Match nicht über ein Remis hinaus (2:2). Das Hinspiel hatte SV Darmstadt 98 vor heimischer Kulisse mit 2:0 für sich entschieden.

Die Heimbilanz der Würzburger Kickers ist ausbaufähig. Aus 14 Heimspielen wurden nur 14 Punkte geholt. Mit lediglich 20 Zählern aus 29 Partien steht der Gastgeber kurz vor dem Ende der Saison auf einem Abstiegsplatz. Mit 59 Toren fing sich Würzburg die meisten Gegentore der 2. Bundesliga ein. In den jüngsten fünf Auftritten brachte der FWK nur einen Sieg zustande.

Kurz vor dem Ende des Fußballjahres rangiert SV Darmstadt 98 knapp im gesicherten Bereich. Zehn Siege, sechs Unentschieden und 13 Niederlagen stehen bis dato für den Gast zu Buche. Zuletzt lief es recht ordentlich für SV Darmstadt 98 – acht Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag.

Mit Blick auf die Anfälligkeit ihrer Hintermannschaft dürften die Würzburger Kickers mit Bauchschmerzen in die Partie gegen SV Darmstadt 98 gehen.

Formal ist der FWK im Spiel gegen SV Darmstadt 98 nicht der Favorit. Dennoch rechnet sich Würzburg Chancen auf den einen oder anderen Punkt aus.

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema