Viktoria schielt nach oben

3. Liga: 1860 München – FC Viktoria Köln (Dienstag, 19:00 Uhr)

19. April 2021, 15:00 Uhr

1860 München will die Erfolgsserie von vier Siegen gegen den FC Viktoria Köln ausbauen. Letzte Woche gewann 1860 München gegen Türkgücü München mit 2:0. Damit liegt 1860 München mit 57 Punkten jetzt im vorderen Teil der Tabelle. Viktoria siegte im letzten Spiel souverän mit 2:0 gegen den Hallescher FC und muss sich deshalb nicht verstecken. Nachdem 1860 München im Hinspiel eine knappe 1:2-Niederlage gegen die Viktoria einstecken musste, soll es im Rückspiel erfolgreicher laufen.

Die Defensive von 1860 München (28 Gegentreffer) gehört zum Besten, was die 3. Liga zu bieten hat. Das bisherige Abschneiden der Gastgeber: 16 Siege, neun Punkteteilungen und sieben Misserfolge.

Der FC Viktoria Köln befindet sich mit 46 Zählern kurz vor dem Abschluss der Saison im Niemandsland der Tabelle. Der bisherige Ertrag der Gäste in Zahlen ausgedrückt: 13 Siege, sieben Unentschieden und zwölf Niederlagen.

Wie der vierte Platz in der Auswärtstabelle bestätigt, fühlt sich Viktoria auf fremdem Terrain pudelwohl, sodass sich die Viktoria für das Gastspiel bei 1860 München etwas ausrechnet. Beide Mannschaften schwimmen derzeit auf der Erfolgswelle. 1860 München entschied vier Spiele für sich und teilte einmal die Punkte in den letzten fünf Spielen, während der FC Viktoria Köln in dieser Zeit vier Erfolge und ein Remis vorweist.

1860 München oder Viktoria? Wer am Ende als Sieger dasteht, ist aufgrund des ähnlichen Leistungsvermögens kaum vorhersagbar.

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe