Gelingt Zwickau die Trendwende?

3. Liga: FSV Zwickau – FC Bayern München II (Dienstag, 19:00 Uhr)

19. April 2021, 15:00 Uhr

Entgegen dem Trend – die Reserve von FC Bayern München schafft in den letzten sechs Spielen nicht einen Sieg – soll für die Gäste im Duell mit dem FSV Zwickau wieder ein Erfolg herausspringen. Mit einem 0:0-Unentschieden musste sich Zwickau kürzlich gegen den 1. FC Magdeburg zufriedengeben. Zuletzt kassierte FCB II eine Niederlage gegen den Hansa Rostock – die 14. Saisonpleite. Eine klare Angelegenheit war das Hinspiel nicht. FC Bayern München II siegte knapp mit 3:2.

Die Heimbilanz des FSV Zwickau ist ausbaufähig. Aus 16 Heimspielen wurden nur 17 Punkte geholt. Der Gastgeber befindet sich mit 42 Zählern kurz vor dem Abschluss der Saison im Niemandsland der Tabelle. Elf Siege, neun Unentschieden und zwölf Niederlagen stehen bis dato für Zwickau zu Buche. Kein einziger Sieg in den letzten fünf Spielen! Der FSV Zwickau kommt seit längerer Zeit nicht mehr richtig in Fahrt. Wenigstens teilte man sich zuletzt die Punkte.

Auf fremden Plätzen läuft es für FCB II bis dato bescheiden – die Ausbeute beschränkt sich auf magere 16 Zähler. FC Bayern München II belegt mit 34 Punkten den 17. Tabellenplatz. Mit dem Gewinnen tat sich FCB II zuletzt schwer. In sechs Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen.

FC Bayern München II steht vor einer schweren, aber nicht unlösbaren Aufgabe.

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe