Duell auf Augenhöhe

3. Liga: FC Viktoria Köln – SC Verl (Freitag, 19:00 Uhr)

22. April 2021, 13:00 Uhr

Am Freitag geht es für den SC Verl zu einem Gegner, dem zuletzt vieles gelang: Seit acht Partien ist der FC Viktoria Köln nun ohne Niederlage. Viktoria trennte sich im vorigen Match 1:1 von 1860 München. Gegen den Hallescher FC war für Verl im letzten Spiel nur ein Unentschieden drin. Nachdem im Hinspiel kein Sieger zwischen dem SCV und der Viktoria ermittelt wurde (1:1), hoffen nun beide Teams auf einen Sieg.

Nach 33 ausgetragenen Partien ist das Abschneiden des FC Viktoria Köln insgesamt durchschnittlich: 13 Siege, acht Unentschieden und zwölf Niederlagen. Die Gastgeber treten mit einer positiven Bilanz von elf Punkten aus den letzten fünf Spielen an.

Die Abwehr ist mit bislang 50 Gegentreffern nicht das Prunkstück des SC Verl, dafür schloss aber der Angriff 61-mal erfolgreich vor dem gegnerischen Tor ab. 13 Erfolge, zehn Unentschieden sowie zehn Pleiten stehen aktuell für den Gast zu Buche. In den letzten fünf Spielen schaffte Verl lediglich einen Sieg.

Wie der fünfte Platz in der Auswärtstabelle belegt, fühlt sich der SCV auf fremdem Terrain pudelwohl, sodass sich der SC Verl für das Gastspiel bei Viktoria etwas ausrechnet. Im Klassement trennen die beiden Mannschaften nur Kleinigkeiten. Während die Viktoria 47 Punkte auf dem Konto hat, sammelte Verl bereits 49.

Beide Mannschaften dürften sich die gleichen Siegchancen ausrechnen. Im Tableau liegen die Kontrahenten in jedem Fall dicht beieinander.

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften