Köln II will oben dranbleiben

Regionalliga West: 1. FC Köln U21 – TSV Alemannia Aachen (Freitag, 19:30 Uhr)

22. April 2021, 13:00 Uhr

Am Freitag trifft der 1. FC Köln U21 auf den TSV Alemannia Aachen. Am letzten Samstag verlief der Auftritt von Köln II ernüchternd. Gegen Wuppertaler SV kassierte man eine 0:2-Niederlage. Mit einem 1:1-Unentschieden musste sich die Alemannia kürzlich gegen den FC Wegberg-Beeck zufriedengeben. Nachdem das Hinspiel mit 0:0 ohne Treffer über die Bühne ging, soll das Rückspiel ereignisreicher werden.

Angesichts der guten Heimstatistik (11-4-2) dürfte der FC II selbstbewusst antreten. Das Heimteam rangiert mit 53 Zählern auf dem sechsten Platz des Tableaus. Die Stärke des 1. FC Köln U21 liegt in der Offensive – mit insgesamt 60 erzielten Treffern. Elfmal ging Köln II bislang komplett leer aus. Hingegen wurde 15-mal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen acht Punkteteilungen.

Der TSV bekleidet mit 42 Zählern Tabellenposition 14. Die bisherige Ausbeute des Gasts: zehn Siege, zwölf Unentschieden und 13 Niederlagen. Lediglich einen einzigen Dreier verbuchte der TSV Alemannia Aachen in den vergangenen fünf Spielen.

Die Alemannia hat mit dem FC II im nächsten Match keine leichte Aufgabe vor der Brust und muss ans Leistungslimit gehen, um etwas Zählbares zu holen.

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema