Schwerer Prüfstein für Uerdingen

3. Liga: KFC Uerdingen 05 – Dynamo Dresden (Samstag, 14:00 Uhr)

29. April 2021, 18:00 Uhr

Uerdingen steht gegen Dynamo eine schwere Aufgabe bevor. Der KFC tritt mit breiter Brust an, wurde doch Türkgücü München zuletzt mit 2:0 besiegt. Dynamo Dresden gewann das letzte Spiel gegen den MSV Duisburg mit 1:0 und nimmt mit 62 Punkten den ersten Tabellenplatz ein. Im Hinspiel fielen keine Treffer zwischen den beiden Mannschaften (0:0). Wird das Rückspiel anders laufen?

Mit nur 32 Treffern stellt der KFC Uerdingen 05 den harmlosesten Angriff der 3. Liga. Neun Siege und neun Remis stehen 14 Pleiten in der Bilanz der Gastgeber gegenüber.

Der Defensivverbund von Dynamo ist nur äußerst schwer zu knacken. Die erst 26 kassierten Gegentore suchen in der Liga ihresgleichen. Achtmal ging der Gast bislang komplett leer aus. Hingegen wurde 19-mal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen fünf Punkteteilungen.

Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Uerdingen schafft es mit 36 Zählern derzeit nur auf Platz 16, während Dynamo Dresden 26 Punkte mehr vorweist und damit den ersten Rang einnimmt. Der KFC wie auch Dynamo haben in letzter Zeit wenig geglänzt, sodass beide aus den letzten fünf Partien jeweils nur einmal als Sieger vom Feld gingen.

Der KFC Uerdingen 05 geht eindeutig als Außenseiter in die Partie. Im Verlauf der Saison holte Uerdingen nämlich insgesamt 26 Zähler weniger als Dynamo Dresden.

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe