Essen liest Lippstadt 08 die Leviten

Regionalliga West: Rot-Weiss Essen – SV Lippstadt 08, 5:0 (1:0)

02. Mai 2021, 23:31 Uhr

Essen erteilte Lippstadt 08 eine Lehrstunde und gewann mit 5:0. An der Favoritenstellung ließ Rot-Weiss Essen keine Zweifel aufkommen und trug gegen SVL einen Sieg davon. Im Hinspiel hatte Essen bei SV Lippstadt 08 einen 3:0-Sieg eingefahren.

Bevor es in die Pause ging, hatte Oguzhan Kefkir noch das 1:0 des RWE parat (41.). Einen Torerfolg in Halbzeit eins verbuchte lediglich die Heimmannschaft, womit man eine knappe Führung mit in die Kabinen nahm. Simon Engelmann beförderte das Leder zum 2:0 von Rot-Weiss Essen über die Linie (54.). Kefkir schraubte das Ergebnis in der 58. Minute mit dem 3:0 für Essen in die Höhe. In der 66. Minute stellte Lippstadt 08 personell um: Per Doppelwechsel kamen Florent Berisha und Anton Heinz auf den Platz und ersetzten Justus Meier und Gerrit Kaiser. Gleich drei Wechsel nahm der RWE in der 72. Minute vor. Isaiah Young, Dennis Grote und Kefkir verließen das Feld für Steven Lewerenz, Jan Neuwirt und Maximilian Pronichev. Den Vorsprung von Rot-Weiss Essen ließ Pronichev in der 78. Minute anwachsen. In der 80. Minute wechselte Essen Felix Weber für Daniel Heber ein, einen nominellen Verteidiger für einen anderen. Marco Kehl-Gomez gelang in den Schlussminuten noch ein weiterer Treffer für den RWE (86.). Letztlich feierte Rot-Weiss Essen gegen SVL nach einer überzeugenden Darbietung einen verdienten Heimsieg.

Nach 35 Spieltagen und nur drei Niederlagen stehen für Essen 78 Zähler zu Buche. Mit nur 22 Gegentoren hat der RWE die beste Defensive der Regionalliga West.

Nach 33 absolvierten Begegnungen nimmt SV Lippstadt 08 den 19. Platz in der Tabelle ein. Im Sturm der Gäste stimmt es ganz und gar nicht: 30 Treffer konnte er in dieser Saison erst erzielen. Fünf Siege, 13 Remis und 15 Niederlagen hat Lippstadt 08 momentan auf dem Konto.

Rot-Weiss Essen wandert mit nun 78 Zählern auf dem Konto weiter auf dem Erfolgspfad, während die Welt von SVL gegenwärtig trist aussieht.

Kommenden Samstag (14:00 Uhr) tritt Essen bei Wuppertaler SV an, schon drei Tage vorher muss SV Lippstadt 08 seine Hausaufgaben beim Preußen Münster erledigen.

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema