Mwene trifft zum Remis

1. Bundesliga: 1. FSV Mainz 05 – Hertha BSC, 1:1 (1:1)

03. Mai 2021, 23:31 Uhr

1. FSV Mainz 05 ist nicht über ein 1:1-Unentschieden gegen Hertha BSC hinausgekommen. Die Vorzeichen hatten auf Sieg zugunsten von FSV Mainz 05 gestanden. Die 90 Minuten zeigten jedoch, dass Mainz 05 der Favoritenrolle nicht gerecht wurde. Im Hinspiel waren beide Mannschaften mit einer Nullnummer auseinandergegangen.

Für das erste Tor sorgte Lucas Tousart. In der 36. Minute traf der Spieler von Hertha BSC ins Schwarze. Mund abputzen und weitermachen: Unter diesem Motto stand der Ausgleich, den Philipp Mwene bereits wenig später besorgte (40.). Auch in der zweiten Halbzeit gelang es 1. FSV Mainz 05 nicht, aus dem Heimvorteil Kapital zu schlagen. So blieb es auch nach weiteren 45 Minuten beim 1:1-Remis.

Kurz vor dem Saisonende heißt die Realität der Heimmannschaft unteres Mittelfeld. FSV Mainz 05 kann zufrieden auf die Endphase schauen, liegt die letzte Niederlage doch schon acht Spiele zurück.

Hertha BSC steht mit 27 Punkten am Ende einer schweren Saison auf einem Abstiegsplatz. Mit dem Gewinnen tut sich der Gast weiterhin schwer, sodass man schon das dritte Spiel sieglos blieb.

Für Mainz 05 geht es schon am Sonntag bei Eintracht Frankfurt weiter. Für Hertha BSC geht es schon am Donnerstag weiter, wenn man SC Freiburg empfängt.

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe