Macht Hertha BSC seine Hausaufgaben?

1. Bundesliga: FC Schalke 04 – Hertha BSC (Mittwoch, 18:00 Uhr)

11. Mai 2021, 15:00 Uhr

Schalke 04 will gegen Hertha BSC die schwarze Serie von drei Niederlagen beenden. Am vergangenen Spieltag verlor FC Schalke 04 gegen 1899 Hoffenheim und steckte damit die 21. Niederlage in dieser Saison ein. Gegen den DSC Arminia Bielefeld kam Hertha BSC im letzten Match nicht über ein Remis hinaus (0:0). Nachdem Schalke 04 sich im Hinspiel als keine große Hürde für Hertha BSC erwies und mit 0:3 verlor, soll es im Rückspiel besser laufen für FC Schalke 04.

76 Gegentreffer hat Schalke 04 mittlerweile hinnehmen müssen – so viel wie keine andere Mannschaft in der 1. Bundesliga. Die Gastgeber bekleiden mit 13 Zählern Tabellenposition 18. Im Angriff weist FC Schalke 04 deutliche Schwächen auf, was die nur 18 geschossenen Treffer eindeutig belegen.

Auf des Gegners Platz hat Hertha BSC noch Luft nach oben, was die Bilanz von erst zwölf Zählern unterstreicht. Das Fußballjahr neigt sich langsam seinem Ende entgegen, und die Gäste rangieren vor den Abstiegsplätzen im unteren Mittelfeld. Die bisherige Ausbeute von Hertha BSC: sieben Siege, neun Unentschieden und 14 Niederlagen.

Schalke 04 wie auch Hertha BSC haben in letzter Zeit wenig geglänzt, sodass beide aus den letzten fünf Partien jeweils nur einmal als Sieger vom Feld gingen.

Formal ist Schalke 04 im Spiel gegen Hertha BSC nicht der Favorit. Dennoch rechnet sich FC Schalke 04 Chancen auf den einen oder anderen Punkt aus.

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften