RSV II im Negativtrend

Kreisliga C - Staffel 4: RSV Urbach II – SV Botan Köln (Sonntag, 13:00 Uhr)

07. April 2017, 09:02 Uhr

Die Reserve des RSV Urbach hat am kommenden Wochenende keinen Geringeren als den SV Botan Köln zum Gegner. Am letzten Sonntag verlief der Auftritt von Urbach II ernüchternd. Gegen die Zweitvertretung des VfL Rheingold Poll kassierte man ein 1:8. Hinter Botan liegt ein erfolgsgekröntes letztes Spiel. Gegen den TuS Langel verbuchte man einen 3:2-Erfolg. Das Hinspiel hatte der SVB zu Hause mit 2:0 gewonnen.

Der RSV II entschied kein einziges der letzten fünf Spiele für sich. Ein kleiner Hoffnungsschimmer für den Gastgeber: Von den insgesamt neun Zählern wurden immerhin acht Punkte auf heimischem Boden geholt. Die Bilanz des RSV Urbach II nach 17 Begegnungen setzt sich aus zwei Erfolgen, drei Remis und zwölf Pleiten zusammen. Urbach II befindet sich derzeit im Tabellenkeller. Insbesondere an vorderster Front kommt der RSV II nicht zur Entfaltung, sodass nur 26 erzielte Treffer auf das Konto des RSV Urbach II gehen.

Den SV Botan Köln scheint einfach niemand stoppen zu können. Beeindruckende sieben Siege in Serie stehen jetzt schon zu Buche. Das bisherige Abschneiden des Gasts: 15 Siege, eine Punkteteilung und ein Misserfolg. Mit 46 Punkten steht der Tabellenprimus auf dem Platz an der Sonne.

Vor allem die Offensivabteilung von Botan muss Urbach II in den Griff kriegen. Im Schnitt trifft der Gegner mehr als dreimal pro Spiel. Aufgrund der Tabellensituation und der aktuellen Formkurve geht der SVB als Favorit ins Rennen. Der RSV II muss alles in die Waagschale werfen, um gegen den SV Botan Köln zu bestehen.

Kommentieren