12.05.2017

Rheinkassel-Langel in guter Form

Kreisliga A - Staffel 1: TuS Ehrenfeld – SpVg. Rheinkassel-Langel (Sonntag, 15:00 Uhr)

Am kommenden Sonntag trifft der TuS Ehrenfeld auf die SpVg. Rheinkassel-Langel. Hinter Ehrenfeld liegt ein erfolgsgekröntes letztes Spiel. Gegen den SV Gremberg Humboldt verbuchte man einen 3:1-Erfolg. Zuletzt holte Rheinkassel-Langel einen Dreier gegen den TuS Stammheim (4:0). Im Hinspiel behielt die SpVg. mit 5:2 auf heimischem Terrain die Oberhand.

In den jüngsten fünf Auftritten brachte der TuS nur einen Sieg zustande. Ein kleiner Hoffnungsschimmer für den Gastgeber: Von den insgesamt 26 Punkten wurden immerhin 19 Punkte auf heimischem Boden geholt. Der aktuelle Ertrag des Aufsteigers zusammengefasst: achtmal die Maximalausbeute, zwei Unentschieden und 16 Niederlagen. Das Fußballjahr neigt sich langsam seinem Ende entgegen, und der TuS Ehrenfeld rangiert vor den Abstiegsplätzen im unteren Mittelfeld. 54:91 – das Torverhältnis von Ehrenfeld spricht eine mehr als deutliche Sprache.

Die passable Form der SpVg. Rheinkassel-Langel belegen zehn Zähler aus den letzten fünf Begegnungen. Die Auswärtsbilanz des Gasts ist mit acht Punkten noch ausbaufähig. Nach 26 ausgetragenen Partien ist das Abschneiden von Rheinkassel-Langel durchschnittlich: zehn Siege, sieben Unentschieden und neun Niederlagen. Die SpVg. befindet sich mit 37 Zählern kurz vor dem Abschluss der Saison im Niemandsland der Tabelle.

Ins Straucheln könnte die Defensive des TuS geraten. Die Offensive der SpVg. Rheinkassel-Langel trifft im Schnitt mehr als zweimal pro Match. Beide Mannschaften kassierten im Verlauf dieser Saison noch keinen direkten Platzverweis, weshalb man auf eine faire Partie hoffen darf. Gemäß Tabellensituation und aktueller Form hat Rheinkassel-Langel die Favoritenrolle inne. Herschenken wird der TuS Ehrenfeld die Begegnung aber sicher auch nicht.

Kommentieren