22.09.2017

Schwerer Prüfstein für CfB II

Kreisliga C - Staffel 2: SV Fühlingen-Chorweiler – CfB Ford Niehl II (Sonntag, 15:00 Uhr)

Die Reserve des CfB Ford Niehl trifft am Sonntag (15:00 Uhr) auf den SV Fühlingen-Chorweiler. Das letzte Ligaspiel endete für Fühlingen mit einem Teilerfolg. 1:1 hieß es am Ende gegen die Zweitvertretung des SV Bergfried Leverkusen. Den ersten Saisonsieg feierte Ford Niehl II vor Wochenfrist gegen den Afrika Fussball Club Köln (4:2 ).

Der SVF ist mit acht Punkten aus vier Partien gut in die Saison gestartet. Der Gastgeber ist in dieser Saison immer noch ungeschlagen. Die Bilanz lautet zwei Siege und zwei Unentschieden. Erfolgsgarant des SV Fühlingen-Chorweiler ist die funktionierende Offensivabteilung, die mit 16 Treffern den Liga-Bestwert aufzeigt.

Mit drei ergatterten Punkten steht der CfB II auf Tabellenplatz 14. In der Defensive drückt der Schuh beim Gast, was in den bereits 15 kassierten Treffern nachhaltig zum Ausdruck kommt. Die Offensive von Fühlingen kommt torhungrig daher. Über zwei Treffer pro Match markiert der SVF im Schnitt.

Alles andere als ein Sieg wäre eine Enttäuschung für den SV Fühlingen-Chorweiler, schließlich kommt die bisherige Saisonbilanz von Fühlingen erheblich erfreulicher daher als das Abschneiden des CfB Ford Niehl II.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

SV Fühlingen-Chorweiler

Noch keine Aufstellung angelegt.

CfB Ford Niehl II

Noch keine Aufstellung angelegt.