13.10.2017

Verlieren verboten

Kreisliga C - Staffel 3: FC Germania Zündorf II – RSV Rath-Heumar II (Sonntag, 13:00 Uhr)

Gegen die Zweitvertretung des RSV Rath-Heumar soll der Reserve des FC Germania Zündorf das gelingen, was dem Gastgeber in den letzten fünf Spielen verwehrt blieb – die optimale Punkteausbeute. Mit einem 4:4-Unentschieden musste sich Zündorf II kürzlich gegen den FC Energie Köln zufriedengeben. Am letzten Spieltag verlor Rath-Heumar II gegen den SC Borussia Kalk und steckte damit die fünfte Niederlage in dieser Saison ein.

Germania II findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang 13. Die Hintermannschaft des FC Germania Zündorf II steht bislang auf wackeligen Beinen. Bereits 25 Gegentore kassierte Zündorf II im Laufe der bisherigen Saison. Bisher verbuchte Germania II einmal einen dreifachen Punktgewinn. Demgegenüber stehen ein Unentschieden und fünf Niederlagen.

Mit nur einem Zähler auf der Habenseite ziert der RSV II das Tabellenende der Kreisliga C - Staffel 3. Mit nur sieben Treffern stellt der Gast den harmlosesten Angriff der Kreisliga C - Staffel 3. Für das Schlusslicht muss der erste Saisonsieg her.

Im Tableau trennen die beiden Teams lediglich drei Zähler. Fünf Spiele und kein einziger Sieg! Für den FC Germania Zündorf II und den RSV Rath-Heumar II gab es in den letzten Spielen wenig zu lachen. Beide Mannschaften werden versuchen den Bann zu brechen, weshalb die Zuschauer auf ein spannendes Spiel hoffen dürfen. Rath-Heumar II steht vor einer schweren, aber nicht unmöglichen Aufgabe.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

FC Germania Zündorf II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

RSV Rath-Heumar II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)