08.12.2017

Fühlingen hat Luft nach oben

Kreisliga C - Staffel 2: HNK Croatia Köln – SV Fühlingen-Chorweiler (Sonntag, 14:30 Uhr)

Am Sonntag geht es für den SV Fühlingen-Chorweiler zu einem Gegner, dem zuletzt vieles gelang: Seit sieben Partien ist der HNK Croatia Köln nun ohne Niederlage. Das letzte Ligaspiel endete für Croatia mit einem Teilerfolg. 2:2 hieß es am Ende gegen die Reserve des SC Blau-Weiß Köln. Fühlingen musste sich im vorigen Spiel der Zweitvertretung des SV Auweiler-Esch mit 1:2 beugen.

In den letzten fünf Spielen ließ sich der HNK selten stoppen, drei Siege und zwei Remis stehen in der jüngsten Bilanz. Der Gastgeber weiß sechs Siege, drei Unentschieden und drei Niederlagen auf der Habenseite. Mit 21 ergatterten Punkten steht das Team von Ivan Bago auf Tabellenplatz sieben.

Auf fremdem Terrain reklamierte der SVF erst fünf Zähler für sich. Die Saison des Gasts verläuft bisher durchschnittlich: Insgesamt hat der SV Fühlingen-Chorweiler fünf Siege, drei Unentschieden und vier Niederlagen verbucht. Fühlingen führt mit 18 Punkten die zweite Tabellenhälfte an.

Beide Teams sind in der gleichen Tabellenregion unterwegs. Den Unterschied machen lediglich drei Zähler aus. Die Hintermannschaft des SVF ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung des HNK Croatia Köln mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze. Croatia scheut sich auch vor robusten Aktionen nicht. Den Eindruck gewinnt man zumindest beim Blick in die Kartenstatistik, die 29 Gelbe, zwei Gelb-Rote und eine Rote Karte aufweist. Die Vorzeichen versprechen ein Duell auf Augenhöhe.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema