09.03.2018

Kellerduell am Sonntag

Kreisliga B - Staffel 2: SSV Ostheim – SV Westhoven Ensen II (Sonntag, 14:00 Uhr)

Nach vier sieglosen Ligaspielen in Serie will der SSV Ostheim gegen die Reserve des SV Westhoven Ensen dem Negativtrend ein Ende setzen und wieder die volle Punktezahl einfahren. Ostheim musste sich am letzten Spieltag gegen den Türk Genc SV mit 0:2 geschlagen geben. Der letzte Auftritt von Westhoven-Ensen II verlief enttäuschend. Vor heimischem Publikum setzte es eine 0:2-Niederlage gegen den JSV Köln Genclerbirligi. Das Hinspiel hatte SSV Ostheim beim SVW II mit 4:1 für sich entschieden.

Die Heimbilanz des SSV ist ausbaufähig. Aus acht Heimspielen wurden nur acht Punkte geholt. Drei Siege, zwei Remis und zehn Niederlagen hat der Gastgeber derzeit auf dem Konto. Die Ausbeute der Offensive ist beim SSV Ostheim verbesserungswürdig, was man an den erst 17 geschossenen Treffern eindeutig ablesen kann. Gegenwärtig rangiert Ostheim auf Platz 13, hat also noch die Möglichkeit, in der Tabelle weiter vorzurücken.

Die Auswärtsbilanz des SV Westhoven Ensen II ist mit drei Punkten noch ausbaufähig. In dieser Saison sammelte der Gast bisher einen Sieg und kassierte 14 Niederlagen. Die Ursache für das bis dato enttäuschende Abschneiden des Schlusslichts liegt insbesondere in der löchrigen Abwehr, die sich bereits 73 Gegentreffer fing. Westhoven-Ensen II belegt mit drei Punkten einen direkten Abstiegsplatz.

In den jüngsten fünf Auftritten brachte der SSV nur einen Sieg zustande. Der SSV Ostheim muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassiert das Team mehr als drei Gegentreffer pro Spiel. Mit Ostheim trifft der SVW II auf einen Gegner, der nicht im Vorbeigehen zu schlagen ist.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

SSV Ostheim

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

SV Westhoven Ensen II

Noch keine Aufstellung angelegt.