16.03.2018

Kräftemessen der Kellerkinder

Kreisliga B - Staffel 2: SV Westhoven Ensen II – SC Brück (Sonntag, 15:00 Uhr)

Am kommenden Sonntag um 15:00 Uhr trifft die Reserve des SV Westhoven Ensen auf den SC Brück. Beim SSV Ostheim gab es für Westhoven-Ensen II am letzten Spieltag nichts zu holen. Am Ende stand eine 1:6-Niederlage. Zuletzt kam Brück dagegen zu einem 3:0-Erfolg über den SSV Leverkusen-Alkenrath. Im Hinspiel hatte der SCB das heimische Publikum beglückt und mit 3:2 gewonnen.

Der SVW II belegt mit drei Punkten einen direkten Abstiegsplatz. Im Sturm des Gastgebers stimmt es ganz und gar nicht: 24 Treffer konnte er in dieser Saison erst erzielen. Der Tabellenletzte entschied kein einziges der letzten zehn Spiele für sich. In dieser Saison sammelte der SV Westhoven Ensen II bisher einen Sieg und kassierte 15 Niederlagen.

Momentan besetzt der SC Brück den ersten Abstiegsplatz. Die Offensive des Gastes zeigt sich bislang äußerst abschlussschwach – 20 geschossene Treffer stellen den schlechtesten Ligawert dar. Auf fremden Plätzen läuft es für Brück bis dato bescheiden – die Ausbeute beschränkt sich auf einen mageren Zähler. Die volle Punkteausbeute sprang für den SCB in den letzten fünf Partien lediglich einmal heraus. Der SC Brück verbuchte insgesamt drei Siege, ein Remis und zwölf Niederlagen.

Diese Begegnung lässt auf Tore hoffen, auch wenn beide Mannschaften vor allem durch Gegentreffer auffallen. So griff Westhoven-Ensen II bisher 79-mal ins eigene Netz. Dagegen hatte Brück bisher 84-mal das Nachsehen in dieser Saison. Gegen den SCB rechnet sich der SVW II insgeheim etwas aus – gleichwohl geht der SC Brück leicht favorisiert ins Spiel.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

SV Westhoven Ensen II

Noch keine Aufstellung angelegt.

SC Brück

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)