23.03.2018

Bei Adler wachsen für SVW II die Bäume in die Höhe

Kreisliga B - Staffel 2: SV Adler Dellbrück – SV Westhoven Ensen II (Sonntag, 15:00 Uhr)

Die Reserve des SV Westhoven Ensen bekommt es am Sonntag mit einem Team zu tun, dessen jüngste Auftritte von Erfolg gekrönt waren. Der SV Adler Dellbrück siegte im letzten Spiel gegen den JSV Köln Genclerbirligi mit 2:1 und liegt mit 32 Punkten weit oben in der Tabelle. Nichts zu holen gab es beim letzten Ligaauftritt, als sich Westhoven-Ensen II auf eigener Anlage mit 0:5 dem SC Brück geschlagen geben musste. Dellbrück hatte im Hinspiel beim SVW II die Nase klar mit 6:1 vorn gehabt.

Die Zwischenbilanz des Adler liest sich wie folgt: zehn Siege, zwei Remis und drei Niederlagen.

Bei einem Ertrag von bisher erst drei Zählern ist die Auswärtsbilanz verbesserungswürdig. Mit nur drei Zählern auf der Habenseite ziert der SV Westhoven Ensen II das Tabellenende der Kreisliga B - Staffel 2. In dieser Saison sammelte der Gast bisher einen Sieg und kassierte 16 Niederlagen. Mit nur 24 Treffern stellt der Tabellenletzte den harmlosesten Angriff der Kreisliga B - Staffel 2.

Beim SV Adler Dellbrück sind wohl alle überzeugt, auch diesmal zu punkten. Dreimal in den letzten fünf Spielen verließ der Gastgeber das Feld als Sieger, während Westhoven-Ensen II in dieser Zeit sieglos blieb. Die Hintermannschaft des SVW II ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung von Dellbrück mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze. In Anbetracht der aktuellen Form und der tabellarischen Konstellation wäre es eine Überraschung, wenn der Sieger nicht SV Adler Dellbrück hieße.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

SV Adler Dellbrück

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

SV Westhoven Ensen II

Noch keine Aufstellung angelegt.