01.04.2018

Trabzon will weiter nach oben

Kreisliga C - Staffel 1: TürkGücü Rodenkirchen – Trabzonspor Köln (Montag, 15:00 Uhr)

Am Montag trifft TürkGücü Rodenkirchen auf Trabzonspor Köln. Anstoß ist um 15:00 Uhr. Rodenkirchen musste am letzten Spieltag die 16. Niederlage einstecken, will aber auch dieses Mal wieder alles geben, um endlich den ersten Saisonsieg zu feiern. Trabzonspor dagegen siegte im letzten Spiel souverän mit 5:2 gegen die DJK Roland West und muss sich deshalb nicht verstecken. Das Hinspiel hatte Trabzonspor Köln vor eigenem Publikum mit 9:0 für sich entschieden.

Mit erschreckenden 159 Gegentoren stellt TürkGücü die schlechteste Abwehr der Liga. Neben dem Gastgeber gibt es nur noch ein weiteres Team, das in der Liga ohne Punkte in der Tabelle dasteht. Zu mehr als Platz 16 reicht die Bilanz von TürkGücü Rodenkirchen derzeit nicht.

In der Fremde ist bei Trabzon noch Sand im Getriebe. Erst drei Punkte sammelte man bisher auswärts. Der Gast findet sich aktuell in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang zehn. Zuletzt lief es erfreulich für die Elf von Muhittin Yesilova, was zehn Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen. Trabzonspor Köln förderte aus den bisherigen Spielen sechs Siege, ein Remis und zehn Pleiten zutage. Gewarnt sollte vor allem die Hintermannschaft von Rodenkirchen sein: Trabzonspor versenkt pro Spiel im Schnitt mehr als zweimal das Leder im gegnerischen Netz. Gegen Trabzon erwartet TürkGücü eine hohe Hürde.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

TürkGücü Rodenkirchen

Noch keine Aufstellung angelegt.

Trabzonspor Köln

Noch keine Aufstellung angelegt.