Schweres Kaliber für TürkGücü Rodenkirchen

Kreisliga C - Staffel 1: SC West Köln II – TürkGücü Rodenkirchen (Sonntag, 13:00 Uhr)

06. April 2018, 09:00 Uhr

TürkGücü Rodenkirchen trifft am Sonntag mit der Zweitvertretung des SC West Köln auf einen Gegner, der in jüngster Vergangenheit auf der Erfolgsspur unterwegs war. West II siegte im letzten Spiel und hat nun 33 Punkte auf dem Konto. Rodenkirchen musste am letzten Spieltag die 16. Niederlage einstecken, will aber auch dieses Mal wieder alles geben, um endlich den ersten Saisonsieg zu feiern. Im Hinspiel hatte der SCW II bei TürkGücü die volle Punktzahl eingefahren (10:0).

Der SC West Köln II kann die nächste Aufgabe optimistisch angehen: Auf eigenem Platz wusste man bislang zu überzeugen (5-2-1). Mehr als Platz sechs ist für den Gastgeber gerade nicht drin. West II holte aus den bisherigen Partien zehn Siege, drei Remis und vier Niederlagen.

Neben TürkGücü Rodenkirchen gibt es nur noch ein weiteres Team, das in der Liga ohne Punkte in der Tabelle dasteht. Zu mehr als Platz 16 reicht die Bilanz des Gastes derzeit nicht. Ein ums andere Mal wurde die Abwehr des Schlusslichts im bisherigen Saisonverlauf an ihre Grenzen gebracht. Die 159 kassierten Treffer sind der schlechteste Wert der Kreisliga C - Staffel 1.

Beim SCW II sind wohl alle überzeugt, auch diesmal zu punkten. Dreimal in den letzten fünf Spielen verließ der SC West Köln II das Feld als Sieger, während Rodenkirchen in dieser Zeit sieglos blieb. Die Hintermannschaft von TürkGücü ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung von West II mehr als dreimal pro Spiel ins Schwarze. Gegen TürkGücü Rodenkirchen sind für den SCW II drei Punkte fest eingeplant.

Kommentieren