20.04.2018

Behält VfL II Rückenwind?

Kreisliga B - Staffel 2: VfL Rheingold Poll II – SC Brück (Sonntag, 13:00 Uhr)

Setzt die Reserve des VfL Rheingold Poll der Erfolgswelle des SC Brück ein Ende? Die jüngsten Auftritte des Gastes brachten eine starke Ausbeute ein. Letzte Woche siegte Poll II gegen den SSV Ostheim mit 3:0. Damit liegt der VfL II mit 34 Punkten jetzt im Tabellenmittelfeld. Brück strich am Sonntag drei Zähler gegen Ataspor Porz ein (5:3). Im Hinspiel behielt der SCB mit 4:1 auf heimischem Terrain die Oberhand.

Angesichts der guten Heimstatistik (6-2-3) dürfte der VfL Rheingold Poll II selbstbewusst antreten. Zuletzt lief es recht ordentlich für den Gastgeber – sieben Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag. Die Saison von Poll II verläuft bisher durchschnittlich: Insgesamt hat der VfL II zehn Siege, vier Unentschieden und sieben Niederlagen verbucht.

Der SC Brück findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang elf. Für Brück spricht die starke Bilanz von sechs Siegen aus den letzten sechs Spielen. Damit stellt der SCB die beste Rückrundenmannschaft. Die Defensive des SC Brück muss bis dato zu viele Gegentreffer verschmerzen – bereits 88-mal war dies der Fall. In der Fremde sammelte Brück erst zehn Zähler. Den SCB scheint einfach niemand stoppen zu können. Beeindruckende sechs Siege in Serie stehen jetzt schon zu Buche. Bislang fuhr der SC Brück acht Siege, ein Remis sowie zwölf Niederlagen ein.

Insbesondere den Angriff des VfL Rheingold Poll II gilt es für Brück in Schach zu halten. Durchschnittlich lässt Poll II den Ball mehr als zweimal pro Partie im Netz zappeln. Welches Team am Ende die Nase vorn haben wird, ist angesichts eines vergleichbaren Potenzials schwer vorherzusagen.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

VfL Rheingold Poll II

Noch keine Aufstellung angelegt.

SC Brück

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)