Findet SVA wieder in die Spur?

Kreisliga C - Staffel 1: Raderthal – SV Agrippina Köln (Donnerstag, 15:00 Uhr)

09. Mai 2018, 15:06 Uhr

Am Donnerstag trifft Raderthal auf den SV Agrippina Köln. Raderthal zog gegen die DJK Roland West am letzten Spieltag mit 3:6 den Kürzeren. Bei TV Rodenkirchen gab es für Agrippina am letzten Spieltag nichts zu holen. Am Ende stand eine 1:7-Niederlage. Ein Tor hatte im Hinspiel den entscheidenden Unterschied gemacht. Am Ende hatte der SVA einen knappen 2:1-Sieg gefeiert.

Fahrt hat Raderthal vor heimischer Kulisse noch nicht aufgenommen. Die Bilanz lautet zwölf Punkte aus zehn Begegnungen. Mit 28 Punkten auf der Habenseite steht der Gastgeber derzeit auf dem neunten Rang. Die letzten Spiele liefen enttäuschend und so gelang Raderthal auch nur ein Sieg in fünf Partien. Raderthal förderte aus den bisherigen Spielen acht Siege, vier Remis und elf Pleiten zutage.

Der SV Agrippina Köln holte bisher nur zwölf Zähler auf fremdem Geläuf. Der Gast rangiert mit 34 Zählern auf dem achten Platz des Tableaus. Agrippina überließ den Gegnern in den letzten fünf Spielen jede Menge Punkte und sicherte sich nur einen Sieg. Die Zwischenbilanz des SVA liest sich wie folgt: elf Siege, ein Remis und zehn Niederlagen.

Die Zuschauer dürfen auf viele Tore hoffen. Beide Mannschaften gehören, mit einem Schnitt von über zwei Toren pro Spiel, zu den offensivstärksten der Liga. Mit großem Interesse schauen die Beobachter auf diese Begegnung. Formal ist es eine Partie zweier gleichwertiger Mannschaften.

Kommentieren