11.05.2018

Hohe Hürde für SVM

Kreisliga C - Staffel 2: SV Merkenich – SV Bergfried Leverkusen II (Sonntag, 15:00 Uhr)

Am kommenden Sonntag um 15:00 Uhr trifft der SV Merkenich auf die Zweitvertretung des SV Bergfried Leverkusen. Merkenich musste am letzten Spieltag die 24. Niederlage einstecken, will aber auch dieses Mal wieder alles geben, um endlich den ersten Saisonsieg zu feiern. Zuletzt musste sich auch Bergfried II geschlagen geben, als man gegen die Reserve des SC Blau-Weiß Köln die achte Saisonniederlage kassierte. Im Hinspiel verbuchte der SVB II auf heimischem Terrain mit 10:0 einen Sieg.

Die Ursache für das bis dato enttäuschende Abschneiden des SVM liegt insbesondere in der löchrigen Abwehr, die sich bereits 185 Gegentreffer fing. Zu mehr als Platz 28 reicht die Bilanz des Gastgebers derzeit nicht.

Auswärts drückt der Schuh – nur zehn Punkte stehen auf der Habenseite des SV Bergfried Leverkusen II. Der Gast belegt mit 34 Punkten den neunten Tabellenplatz. Vor allem die Offensivabteilung von Bergfried II muss der SV Merkenich in den Griff kriegen. Im Schnitt trifft der Gegner mehr als zweimal pro Spiel. Mit dem SVB II empfängt Merkenich diesmal einen sehr schweren Gegner.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

SV Merkenich

Noch keine Aufstellung angelegt.

SV Bergfried Leverkusen II

Noch keine Aufstellung angelegt.