23.05.2018

Schwartz: "Die Mannschaft hätte sich den Aufstieg verdient"

Nach dem 6. Spieltag rangierte der Karlsruher SC auf Tabellenplatz 16 und dem Zweitligaabsteiger drohte, in die Regionalliga durchgereicht zu werden. Alois Schwartz übernahm als Cheftrainer und das Blatt wendete sich. Der heute 51-Jährige fuhr mit dem KSC sensationelle 64 Punkte aus 32 Partien ein und führte die Badener auf den Aufstiegsrelegationsplatz. Doch am Ende wurde die starke Aufholjagd nicht belohnt.

Den vollständigen Artikel auf kicker.de weiterlesen...

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe