25.05.2018

Entgegengesetzte Formkurven

Kreisliga B - Staffel 3: Spvg Wesseling-Urfeld II – SSV Berzdorf II (Sonntag, 13:00 Uhr)

Die Reserve der Spvg Wesseling-Urfeld will die Erfolgsserie von drei Siegen gegen die Zweitvertretung des SSV Berzdorf ausbauen. Urfeld II siegte im letzten Spiel und hat nun 29 Punkte auf dem Konto. Jüngst brachte der FC Viktoria Gruhlwerk Berzdorf II die 14. Niederlage des laufenden Fußballjahres bei. Im Hinspiel gingen beide Mannschaften mit einem 2:2-Unentschieden auseinander.

Der aktuelle Ertrag der Spvg II zusammengefasst: achtmal die Maximalausbeute, fünf Unentschieden und 13 Niederlagen. In der Endphase des Fußballjahres rangiert der Gastgeber im unteren Mittelfeld. Die Heimbilanz der Spvg Wesseling-Urfeld II ist ausbaufähig. Aus 13 Heimspielen wurden nur 13 Punkte geholt.

Kurz vor Saisonultimo bekleidet der SSV II den 13. Rang des Klassements. Insbesondere an vorderster Front kommt der Gast nicht zur Entfaltung, sodass nur 46 erzielte Treffer auf das Konto des SSV Berzdorf II gehen.

Bei Urfeld II sind wohl alle überzeugt, auch diesmal zu punkten. Dreimal in den letzten fünf Spielen verließ die Spvg II das Feld als Sieger, während Berzdorf II in dieser Zeit sieglos blieb. Die Hintermannschaft des SSV II ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung der Spvg Wesseling-Urfeld II mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze. Die Saisonausbeute beider Teams war bislang vergleichbar, sodass die Mannschaften derzeit in der gleichen Tabellenregion stehen. Der SSV Berzdorf II steht vor einer schweren, aber nicht unmöglichen Aufgabe.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

Spvg Wesseling-Urfeld II

Noch keine Aufstellung angelegt.

SSV Berzdorf II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)