Keine Zuschauer in Köln: In Wehrle brodelt es

02. Oktober 2020, 12:21 Uhr

Erneut findet das rheinische Derby zwischen dem 1. FC Köln und Borussia Mönchengladbach ohne Zuschauer statt. Eine Entscheidung, die Kölns Geschäftsführer Alexander Wehrle gleich in mehrfacher Hinsicht kritisch hinterfragt.

Den vollständigen Artikel auf kicker.de weiterlesen...

Kommentieren