16.11.2018

Alfter hat Punkte dringend nötig

Mittelrheinliga: VfL Vichttal – VfL Alfter (Sonntag, 15:30 Uhr)

Die Ausbeute der letzten Spiele, in denen dem VfL Alfter nicht ein Sieg gelang, ist mager. Klappt die Trendwende gegen den VfL Vichttal? Vichttal musste sich im vorigen Spiel dem FC Blau-Weiß Friesdorf mit 2:4 beugen. Alfter zog gegen den SSV Merten am letzten Spieltag mit 1:3 den Kürzeren.

Der VfL Vichttal findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang elf. Die letzten Auftritte des Heimteams waren nicht von Erfolg gekrönt, sodass auch nur eines der letzten fünf Spiele gewonnen wurde. Beleg für das durchwachsene Heimabschneiden von Vichttal sind acht Punkte aus sechs Spielen.

Der VfL Alfter findet sich aktuell in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang 13. Der Gast muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassiert das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Alfter entschied kein einziges der letzten sechs Spiele für sich. Der VfL Alfter schafft es bislang nicht, der eigenen Hintermannschaft die nötige Stabilität zu verleihen, sodass man bereits 28 Gegentore verdauen musste. Auf fremdem Terrain reklamierte Alfter erst vier Zähler für sich.

Die Mannschaften liegen auf Schlagdistanz zueinander. Nur einen Punkt beträgt der Abstand in der Tabelle. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher zwei Siege ein. Die Vorzeichen sprechen für ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Aufstellungen

VfL Vichttal

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

VfL Alfter

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)