ARAG-Jugendpokal der C- und D-Junioren: Paarungen ausgelost

Der Jungenspielausschuss des Fußball-Verbandes Mittelrhein (FVM) hat die Paarungen im FVM-Pokal der C- und D- Junioren ausgelost, der künftig unter dem Namen ARAG-Jugendpokal ausgespielt wird.

04. April 2019, 11:11 Uhr

Jeweils 16 Teams beider Altersklassen treten am 1. Mai in vier Vierer-Vorrunden-Gruppen an. In Turnierform werden die jeweiligen Gruppensieger ermittelt, die am 15. Mai die Halbfinalspiele bestreiten. Die Endspiele der C- und D-Junioren finden im Rahmen des Junioren-Pokalendspieltages am 30. Mai 2019 in Brühl statt.

Seit diesem Jahr unterstützt die ARAG, Europas größter Sportversicherer, im Rahmen der Partnerschaft als neuer Haupt- und Titelsponsor die FVM-Pokal-Wettbewerbe der B-, C- und D-Junioren sowie der B- und C-Juniorinnen. „Durch die Partnerschaft insgesamt und die attraktiven Sachpreise im Speziellen erfahren die Jugendpokalwettbewerbe im Fußball-Verband Mittelrhein eine tolle Aufwertung. Wir sind dankbar und stolz, dass sich ein weltweit agierendes Unternehmen wie die ARAG so für die Jugendlichen in unserem Verbandsgebiet engagiert. Aber auch unsere Vereine können von der individuellen Beratung und attraktiven Versicherungsangeboten profitieren“, ist FVM-Präsident Alfred Vianden glücklich über den neuen FVM-Partner.

Christian Vogée, Vorstand der ARAG Allgemeine Versicherungs-AG, freut sich ebenfalls auf die kommende Zusammenarbeit: „Die ARAG ist das größte Familienunternehmen in der deutschen Assekuranz und seit vielen Jahren Partner des Sports in NRW. Wir sehen in der Kooperation mit dem FVM einen starken Schulterschluss und daher auch den gemeinsamen Projekten mit Freude entgegen.“

Kommentieren