16.11.2018

Auftakt zur Rückrunde: Köln II begrüßt Kaan-Marienborn

Regionalliga West: 1. FC Köln U21 – 1. FC Kaan-Marienborn (Samstag, 14:00 Uhr)

1. FC Kaan-Marienborn will wichtige Punkte im Kellerduell beim 1. FC Köln U21 holen. Gegen Wuppertaler SV kam Köln II im letzten Match nicht über ein Remis hinaus (1:1). Letzte Woche gewann Kaan-Marienborn gegen den Bonner SC mit 3:2. Somit nimmt FCKM mit 16 Punkten den 16. Tabellenplatz ein. Im Hinspiel waren beide Mannschaften mit einem 1:1-Unentschieden auseinandergegangen.

Insbesondere an vorderster Front liegt beim FC II das Problem. Erst 16 Treffer markierte die Heimmannschaft – kein Team der Regionalliga West ist schlechter. Die letzten Auftritte waren mager, sodass der 1. FC Köln U21 nur eines der letzten fünf Spiele gewann. Die bisherige Ausbeute von Köln II: ein Sieg, sieben Unentschieden und neun Niederlagen. Der FC II krebst im Tabellenkeller herum – aktueller Tabellenplatz: 17.

1. FC Kaan-Marienborn musste schon 29 Gegentreffer hinnehmen. Nur zwei Mannschaften kassierten mehr Tore. Zuletzt lief es recht ordentlich für den Gast – acht Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag. Bisher verbuchte Kaan-Marienborn dreimal einen dreifachen Punktgewinn. Demgegenüber stehen sieben Unentschieden und sieben Niederlagen. Die Auswärtsbilanz von FCKM ist mit sieben Punkten noch ausbaufähig. Die Vorzeichen deuten auf ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema