21.04.2019

Auswärtscoup für SVL

Regionalliga West: Bei Borussia Dortmund II gewann der SV Lippstadt 08 mit 0:1 (0:0)

SV Lippstadt 08 errang am Sonntag einen 1:0-Sieg über die Zweitvertretung von Borussia Dortmund. Beobachter hatten beiden Mannschaften im Vorfeld gleich gute Siegchancen eingeräumt – doch nur eine wusste sich knapp durchzusetzen. Das Hinspiel war 2:0 zugunsten von SV Lippstadt 08 ausgegangen.

Zur Pause stand ein Unentschieden, und für beide Mannschaften war noch alles drin. Gleich nach dem Wiederanpfiff (47.) traf Kevin Holz zur Führung von SV Lippstadt 08. Als Schiedsrichter Koj (Wegberg) die Begegnung schließlich abpfiff, war Borussia Dortmund II vor heimischer Kulisse mit 0:1 geschlagen.

Für die Heimmannschaft sprangen in den letzten fünf Spielen nur vier Punkte heraus. Durch diese Niederlage fiel Borussia Dortmund II in der Tabelle auf Platz sieben zurück.

Der Erfolg brachte eine tabellarische Verbesserung mit sich. SV Lippstadt 08 liegt nun auf Platz zehn. Kommende Woche tritt Borussia Dortmund II bei Wuppertaler SV an (Mittwoch, 19:00 Uhr), zwei Tage später genießt SV Lippstadt 08 Heimrecht gegen den FC Viktoria Köln.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema