16.11.2018

Auswärtsmacht SC Fortuna Köln II

Landesliga - Staffel 1: FC Viktoria Köln II – SC Fortuna Köln II (Sonntag, 13:30 Uhr)

Die Reserve des SC Fortuna Köln will bei der Zweitvertretung des FC Viktoria Köln die schwarze Serie von drei Niederlagen beenden. Gegen den FC Pesch war für Viktoria Köln II im letzten Spiel nur ein Unentschieden drin. Der letzte Auftritt von Fortuna Köln II verlief enttäuschend. Vor heimischem Publikum setzte es eine 2:3-Niederlage gegen den SC Brühl.

Viktoria II besetzt momentan mit 15 Punkten den zehnten Tabellenplatz, das Torverhältnis ist mit 19:19 ausgeglichen. Sieben Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für das Heimteam dar. Bisher verbuchte der FC Viktoria Köln II viermal einen dreifachen Punktgewinn. Demgegenüber stehen drei Unentschieden und fünf Niederlagen.

Nach zwölf gespielten Runden gehen bereits 22 Punkte das Konto von Fortuna II und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden dritten Platz. Der aktuelle Ertrag des Gastes zusammengefasst: siebenmal die Maximalausbeute, ein Unentschieden und vier Niederlagen. Die Offensive der Elf von Coach Tilman Waegner in Schach zu halten ist kein Zuckerschlecken. Bereits 30-mal schlugen die Angreifer in dieser Spielzeit zu.

Gewarnt sollte vor allem die Hintermannschaft von Viktoria Köln II sein: Der SC Fortuna Köln II versenkt pro Spiel im Schnitt mehr als zweimal das Leder im gegnerischen Netz. Viele Auswärtsauftritte von Fortuna Köln II waren bislang von Erfolg gekrönt – gute Voraussetzungen für das Match bei Viktoria II. Mit Fortuna II trifft der FC Viktoria Köln II auf einen Gegner, der nicht im Vorbeigehen zu schlagen ist.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema