Borussia möchte nachlegen

Mittelrheinliga: FC Hürth – SC Borussia Freialdenhoven (Sonntag, 15:00 Uhr)

12. April 2019, 00:53 Uhr

Der FC Hürth fordert im Topspiel den SC Borussia Freialdenhoven heraus. Die fünfte Saisonniederlage kassierte der FC Hürth am letzten Spieltag gegen den SV Breinig. Der SC Borussia Freialdenhoven dagegen siegte im letzten Spiel gegen den VfL Alfter mit 2:1 und belegt mit 32 Punkten den vierten Tabellenplatz. Nachdem das Hinspiel mit 0:0 ohne Treffer über die Bühne ging, soll das Rückspiel ereignisreicher werden.

Mit 29 Punkten auf der Habenseite steht der FC Hürth derzeit auf dem fünften Rang.

Die letzten Auftritte waren mager. Aus den vergangenen fünf Spielen holte der SC Borussia Freialdenhoven lediglich einmal die Optimalausbeute. Der Gast weist bisher insgesamt neun Erfolge, fünf Unentschieden sowie fünf Pleiten vor.

Mut machen dürfte beiden Mannschaften ein Blick auf die Statistik: Der SC Borussia Freialdenhoven befindet sich auf einem guten vierten Platz in der Auswärts-, der FC Hürth auf einem ebenso guten vierten Platz in der Heimtabelle. Auf achtem Rang hielt sich Hürth in der ersten Hälfte des Fußballjahres noch zurück, in der Rückrundentabelle hat die Equipe dagegen aktuell die dritte Position inne. Im Tableau trennen die beiden Teams lediglich drei Zähler. Die Zuschauer dürfen ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften erwarten – zumindest lässt das bisherige Saisonabschneiden der beiden Teams diese Schlussfolgerung zu.

Kommentieren