22.09.2019

Brömmel sieht, kommt und trifft

KL B2: Der RSV Rath-Heumar gewinnt das Derby gegen den SV Gremberg Humboldt durch das entscheidende Tor ihres "Kultstürmers" mit 1:0 (0:0)

In einer fairen Partie standen beide Mannschaften defensiv sehr stabil und ließen kaum Chancen des Gegners zu. Vom Spielverlauf deutete somit alles auf eine torlose Punkteteilung hin, als RSV-Trainer Sean Kelly in der Schlussphase seine womöglich letzte Patrone verschoss und Maurice Brömmel einwechselte. Der ehemalige Kreisliga-Torjäger ist eigentlich nur noch als Übungsleiter für die zweite Mannschaft verantwortlich, hilft derzeit aber als Stürmer in der ersten Mannschaft aus.

Brömmel kam also in der 81. Minute ins Spiel. Keine 180 Sekunden später köpfte sein Mitspieler Tobias Wittenburg einen Freistoß aus halblinker Position an den Pfosten. Von dort gelangte der Ball an den Bauch von Brömmel, der daraufhin nur mit links zum 1:0-Siegtreffer einschieben musste (83.). Kurz darauf ließen die Gastgeber derweil noch eine Überzahl-Situation aus, um bereits vor dem Schlusspfiff für die Entscheidung zu sorgen.

„Ich hab dem Trainer gesagt, dass er mich einwechseln soll und ich die Nuss mache. Dann bin ich reingekommen und habe mit dem ersten Ballkontakt getroffen. Besser geht es nicht!“, so der launische Kommentar von Goalgetter Brömmel, der sich auch zukünftig in den Dienst der Mannschaft stellen möchte, wenn er gebraucht wird.

Die Gastgeber setzen sich mit dem Dreier im oberen Tabellendrittel fest. Prunkstück des RSV ist die Defensivabteilung, die im bisherigen Saisonverlauf erst zwei Gegentreffer kassierte – Liga-Bestwert. Bisher fand noch keine Mannschaft eine Möglichkeit, Rath-Heumar zu stoppen, denn von den fünf absolvierten Spielen gewannen sie alle.

Mit bisher nur fünf Treffern zeigte der Sturm von Gremberg Humboldt erhebliche Defizite. Dafür stand die Defensive aber ziemlich sicher. Der Gast verbuchte insgesamt zwei Siege, ein Remis und zwei Niederlagen. Nächster Prüfstein für den RSV ist auf gegnerischer Anlage die Zweitvertretung der SC Hitdorf (Sonntag, 13:00 Uhr). Der SVGH misst sich am gleichen Tag mit dem RSV Urbach.



Autor: Fabian Basdorf

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

RSV Rath-Heumar

Noch keine Aufstellung angelegt.

SV Gremberg Humboldt

Noch keine Aufstellung angelegt.