10.10.2018

Buß glänzt bei Kantersieg mit Viererpack

Beim PCF Mülheim gewannen die Futsal Panthers Köln mit 2:7 (1:4).

Bild: Ben Horn

Timo Heinze brachte die Gäste bereits in der ersten Minute mit 0:1 in Führung. Diese konnte Tobias Mevißen nach sechs Minuten ausgleichen. Anschließend traf Marvin Buß dreimal in Folge und sorgte somit für einen komfortablen 1:4-Vorsprung zur Pause. 

Kurz nach dem Seitenwechsel erhöhte Jilo Hirosawa dann auf 1:5 (22.) ehe Heinze mit seinem zweiten Treffer in der Schlussphase das halbe Dutzend vollmachte (1:6, 37.). Mülheim konnte durch Paul Anton Renneberg nochmal auf 2:6 verkürzen (38.), doch der Schlusspunkt war Buß vorbehalten, der mit seinem vierten Tor zum 2:7-Endstand seine starke Leistung krönte.

Kommentieren

Vermarktung: