03.12.2015

Der Primus kommt

Kreisliga D - Staffel 4: BV Wiesdorf II – GSV Prometheus Porz II (Sonntag, 12:45 Uhr)

Die Reserve des BV Wiesdorf hat am kommenden Wochenende keinen Geringeren als die Zweitvertretung des GSV Prometheus Porz zum Gegner. Die vierte Saisonniederlage setzte es am letzten Spieltag für Wiesdorf II gegen den VfL Rheingold Poll III. Letzte Woche gewann Prometheus II gegen TV Rodenkirchen mit 2:1. Somit belegt der GSV II mit 32 Punkten den ersten Tabellenplatz.

Mit 23 Zählern aus 13 Spielen steht der BVW II momentan im Mittelfeld der Tabelle.

Bislang fuhr der GSV Prometheus Porz II zehn Siege, zwei Remis sowie eine Niederlage ein. Den Gast scheint einfach niemand stoppen zu können. Beeindruckende acht Siege in Serie stehen jetzt schon zu Buche. Der BV Wiesdorf II ist auf dem eigenen Platz noch ungeschlagen und würde die Punkte gerne zu Hause behalten. Prometheus II ist in der Fremde allerdings auch noch ohne Niederlage. Mehr als zwei Tore pro Spiel muss Wiesdorf II im Schnitt hinnehmen – ein deutliches Zeichen dafür, wo der Schuh in der bisherigen Spielzeit drückt. Zum Vergleich: der GSV II kassiert insgesamt gerade einmal einen Gegentreffer pro Begegnung. Aufgrund der Tabellensituation und der aktuellen Formkurve geht der GSV Prometheus Porz II als Favorit ins Rennen. Der BVW II muss alles in die Waagschale werfen, um gegen Prometheus II zu bestehen.

Kommentieren