24.03.2019

Deutz 05 vor schwerer Aufgabe

Mittelrheinliga: SV Deutz 05 – SV Bergisch Gladbach 09 (Sonntag, 15:30 Uhr)

Am Sonntag bekommt es die SV Deutz 05 mit dem SV Bergisch Gladbach 09 zu tun, einem Kontrahenten, der auf einer Welle des Erfolgs reitet. Am letzten Sonntag verlief der Auftritt der SV Deutz 05 ernüchternd. Gegen den FC Hürth kassierte man eine 0:2-Niederlage. Zuletzt kam der SV Bergisch Gladbach 09 dagegen zu einem 1:0-Erfolg über den SSV Merten. Im Hinspiel hatte Gladbach den Heimvorteil gehabt und mit 3:0 gesiegt.

Die Leistungskurve der SV Deutz 05 zeigt steil nach unten und so wartet man nun schon seit vier Spielen auf den nächsten Sieg. Mit sechs Siegen weist die Bilanz des Heimteams genauso viele Erfolge wie Niederlagen auf. Folgerichtig findet man sich im Tabellenmittelfeld wieder.

In der Defensive des SV Bergisch Gladbach 09 griffen die Räder ineinander, sodass der Gast im bisherigen Saisonverlauf erst 14-mal einen Gegentreffer einsteckte. Mit vier Siegen in Folge ist Gladbach so etwas wie die „Mannschaft der Stunde“. Nur zweimal gab sich der SV09 bisher geschlagen. Nach 16 gespielten Runden gehen bereits 38 Punkte auf das Konto des SV Bergisch Gladbach 09 und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden zweiten Platz.

Trumpft die SV Deutz 05 auch diesmal wieder mit Heimstärke (5-1-2) auf? Bessere Chancen werden auf jeden Fall dem SV Bergisch Gladbach 09 (4-1-1) eingeräumt. Mit Gladbach hat Deutz 05 – von einer Defensivschwäche geplagt – eine schwere Aufgabe vor der Brust. Der SV09 erzielte in dieser Saison bereits 31 Treffer und gehört zu den besten Offensivteams der Liga. Der Blick auf die Zahlen deutet auf ein ungleiches Duell hin. Der SV Bergisch Gladbach 09 ist in der Tabelle besser positioniert als die SV Deutz 05 und aktuell zudem äußerst formstark.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

SV Deutz 05

Noch keine Aufstellung angelegt.

SV Bergisch Gladbach 09

Noch keine Aufstellung angelegt.