Doppelpack: Canbulut sichert wichtigen Auswärtserfolg

Regionalliga West: Rot-Weiss Essen – SG Wattenscheid 09, 1:2 (0:1)

30. April 2019, 12:29 Uhr

Mit 1:2 verlor Rot-Weiss Essen am vergangenen Montag zu Hause gegen die SG Wattenscheid 09. In einem Spiel zweier formal gleich starker Gegner machte am Ende lediglich ein Tor den Unterschied aus. Nach dem Hinspiel hatte sich Rot-Weiss Essen dank eines 2:0-Sieges mit der vollen Punktzahl wieder auf den Weg in die Heimat gemacht.

Julijan Popovic musste nach nur 16 Minuten vom Platz, für ihn spielte Nicolas Abdat weiter. Der Halbzeitpfiff rückte bereits näher, als Berkant Canbulut auf einmal zuschlug. Vor 5.400 Zuschauern besorgte der Angreifer das 1:0 für die SG Wattenscheid 09. Zur Pause war der Gast im Fahrwasser und verbuchte eine knappe Führung. 


Wattenscheid bejubelte noch das letzte Erfolgserlebnis, als Nico Lucas für den Ausgleich sorgte (47.). Der Treffer zum 2:1 sicherte der SGW nicht nur die Führung – es war auch bereits der zweite von Canbulut in diesem Spiel (60.). Als Schiedsrichter Sauer (Bergkamen) die Begegnung schließlich abpfiff, war Rot-Weiss Essen vor heimischer Kulisse mit 1:2 geschlagen.

Das Heimteam musste ohne einen einzigen Dreier in den letzten vier Spielen eine Talfahrt im Tableau hinnehmen. Durch diese Niederlage fiel Rot-Weiss Essen in der Tabelle auf Platz sieben zurück.

Die SG Wattenscheid 09 ist seit vier Spielen unbezwungen. Mit drei Punkten im Gepäck schob sich Wattenscheid in der Tabelle nach vorne und belegt jetzt den 13. Tabellenplatz. Rot-Weiss Essen tritt am Samstag, den 04.05.2019, um 14:00 Uhr, bei Rot-Weiß Oberhausen an. Einen Tag später (14:00 Uhr) empfängt die SG Wattenscheid 09 SV Lippstadt 08.

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema