Dortmund II schlägt WSV

Regionalliga West: Borussia Dortmund II – Wuppertaler SV, 2:1 (1:1)

19. September 2018, 19:26 Uhr

Nichts zu holen gab es für Wuppertaler SV bei der Zweitvertretung von Borussia Dortmund. Das Heimteam erfreute seine Fans mit einem 2:1. Hundertprozentig überzeugen konnte Dortmund II dabei jedoch nicht.

Beim BVB II standen diesmal Pieper, Isak und Toljan statt Rente, Wanner und Konaté auf dem Platz. Auch WSV veränderte die Startelf und schickte Meier für Schünemann auf das Feld. Kaum war der Anpfiff ertönt, ging es vor 655 Zuschauern bereits flott zur Sache. Joseph Boyamba stellte die Führung von Borussia Dortmund II her (10.). Christopher Kramer nutzte die Chance für Wuppertaler SV und beförderte in der 18. Minute das Leder zum 1:1 ins Netz. Der Unparteiische beendete die erste Halbzeit, ohne dass weitere Tore fielen. Dortmund II versenkte die Kugel in der 82. Minute zum 2:1. Am Ende verbuchte der BVB II gegen WSV einen Sieg.

Borussia Dortmund II ist seit vier Spielen unbezwungen. Dortmund II knüpft mit dem Sieg an die guten Auftritte in der bisherigen Saison an. Insgesamt sammelte der BVB II vier Siege, zwei Unentschieden und kassierte nur eine Niederlage. Nach dem errungenen Dreier hat Borussia Dortmund II Position vier der Regionalliga West inne.

In den letzten fünf Partien ließ Wuppertaler SV zu viele Punkte liegen. Von 15 möglichen Zählern holte man lediglich fünf. Die bisherige Saisonbilanz des Gastes bleibt mit zwei Siegen, zwei Unentschieden und vier Pleiten schwach. Durch diese Niederlage fällt WSV in der Tabelle auf Platz 13 zurück. Am 22.09.2018 reist Dortmund II zur nächsten Partie zu 1. FC Kaan-Marienborn. Wuppertaler SV trifft im nächsten Spiel auf eigener Anlage auf den FC Viktoria Köln.

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema