25.11.2015

Duell auf Augenhöhe

Kreisliga C - Staffel 3: SV Bergfried Leverkusen II – SV Rot-Schwarz Neubrück II (Sonntag, 13:15 Uhr)

Am kommenden Sonntag trifft die Reserve des SV Bergfried Leverkusen auf die Zweitvertretung des SV Rot-Schwarz Neubrück. Bei der TuS Roland Bürrig gab es für Bergfried II am letzten Spieltag nichts zu holen (2:1). Neubrück II konnte am letzten Spieltag nichts ernten und ging als Verlierer im Duell mit Bosna Köln hervor (2:10).

Der SVB II belegt mit 14 Punkten den zehnten Tabellenplatz. Nach elf absolvierten Begegnungen stehen für den Gastgeber vier Siege, zwei Unentschieden und fünf Niederlagen auf dem Konto.

Zu mehr als Platz zwölf reicht die Bilanz des SVRS II derzeit nicht. Der Gast musste schon 41 Gegentreffer hinnehmen. Nur zwei Mannschaften kassierten mehr Tore. Nach elf Spielen weiß das Team von Coach Bayram Vatovc drei Siege, zwei Unentschieden und sechs Niederlagen auf der Habenseite.

Wenn der SV Bergfried Leverkusen II den Rasen betritt, fallen viele Tore. Nur landen die meisten im Kasten der Mannschaft von Trainer Detlef Kilburg. Aber auch beim Gegner SV Rot-Schwarz Neubrück II ist die Verteidigung anfällig für Gegentreffer. Gegen den SV Rot-Schwarz Neubrück II sollte hoffentlich das möglich werden, was Bergfried II in den letzten vier Spielen verwehrt geblieben ist: ein dreifacher Punktgewinn. Mit Neubrück II hat der SVB II einen auswärtsstarken Gegner zu Gast. Beide Teams sind in der gleichen Tabellenregion unterwegs. Den Unterschied machen lediglich drei Zähler aus. Ein klarer Favorit fehlt in diesem Spiel. Beide Teams tummeln sich in der gleichen tabellarischen Region.

Kommentieren