12.05.2019

Duell der Schwergewichte

Landesliga - Staffel 1: VfL Rheinbach – FC Pesch (Sonntag, 15:00 Uhr)

Der VfL Rheinbach hat am kommenden Sonntag keinen Geringeren als den FC Pesch zum Gegner. Hinter dem VfL Rheinbach liegt ein erfolgsgekröntes letztes Spiel. Gegen den FV Bonn-Endenich verbuchte man einen 2:0-Erfolg. Zuletzt holte der FC Pesch einen Dreier gegen den SSV Homburg-Nümbrecht (1:0). Das Hinspiel hatte Pesch vor heimischer Kulisse mit 3:2 zu den eigenen Gunsten entschieden.

Achtmal ging der VfL Rheinbach bislang komplett leer aus. Hingegen wurde zwölfmal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen vier Punkteteilungen. Angesichts der guten Heimstatistik (7-2-3) dürfte der Gastgeber selbstbewusst antreten. Rheinbach belegt mit 40 Punkten den fünften Tabellenplatz.

Die letzten Resultate des FC Pesch konnten sich sehen lassen – zwölf Punkte aus fünf Partien. 18 Erfolge, vier Unentschieden sowie zwei Pleiten stehen aktuell für den Gast zu Buche. Mit 58 Zählern führt der Absteiger das Klassement der Landesliga - Staffel 1 souverän an. Mit nur 24 Gegentoren stellt Pesch die sicherste Abwehr der Liga.

Beide Mannschaften kassierten im Verlauf dieser Saison noch keinen direkten Platzverweis, weshalb man auf eine faire Partie hoffen darf. Besonderes Augenmerk sollte der FC Pesch auf die Offensive des VfL Rheinbach legen, die im Schnitt über zweimal pro Match ein Tor erzielt. Dieses Spiel wird für den VfL Rheinbach sicher keine leichte Aufgabe, da der FC Pesch 18 Punkte mehr aus den bisherigen Spielen sammelte.

Kommentieren