24.03.2019

FC Union Schafhausen auf fremden Plätzen eine Macht

Landesliga - Staffel 2: 1. FC Düren II – FC Union Schafhausen (Sonntag, 15:00 Uhr)

FC Union Schafhausen will mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge bei die Zweitvertretung von 1. FC Düren punkten. 1. FC Düren II siegte im letzten Spiel souverän mit 3:1 gegen den SV Schwarz-Weiß Nierfeld und muss sich deshalb nicht verstecken. Hinter FC Union Schafhausen liegt ein erfolgsgekröntes letztes Spiel. Gegen den GKSC Hürth verbuchte man einen 2:0-Erfolg. Das Hinspiel hatte Schafhausen zu Hause mit 4:2 gewonnen.

Ein ums andere Mal wurde die Abwehr von 1. FC Düren II im bisherigen Saisonverlauf an ihre Grenzen gebracht. Die 45 kassierten Treffer sind der schlechteste Wert der Landesliga - Staffel 2. In den letzten fünf Partien rief die Heimmannschaft konsequent Leistung ab und holte neun Punkte. 1. FC Düren II förderte aus den bisherigen Spielen sechs Siege, drei Remis und acht Pleiten zutage. Gegenwärtig rangiert 1. FC Düren II auf Platz zehn, hat also noch die Möglichkeit, in der Tabelle weiter vorzurücken.

Drei Niederlagen trüben die Bilanz von FC Union Schafhausen mit ansonsten acht Siegen und fünf Remis. Mit 29 Punkten auf der Habenseite steht der Gast derzeit auf dem vierten Rang. Wie der dritte Platz in der Auswärtstabelle belegt, fühlt sich FC Union Schafhausen auf fremdem Terrain pudelwohl, sodass sich Schafhausen für das Gastspiel bei 1. FC Düren II etwas ausrechnet. Insbesondere den Angriff von 1. FC Düren II gilt es für FC in Schach zu halten. Durchschnittlich lässt 1. FC Düren II den Ball mehr als zweimal pro Partie im Netz zappeln. 1. FC Düren II steht vor einer schweren, aber nicht unmöglichen Aufgabe.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

1. FC Düren II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

FC Union Schafhausen

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)