28.04.2019

Fortuna II möchte nachlegen

Landesliga - Staffel 1: SpVg. Flittard – SC Fortuna Köln II (Sonntag, 15:15 Uhr)

Die SpVg. Flittard konnte in den letzten zwei Spielen nicht punkten. Mit der Reserve des SC Fortuna Köln kommt am Sonntag auch noch ein starker Gegner. Am vergangenen Spieltag verlor die SpVg. Flittard gegen den FC Pesch und steckte damit die 14. Niederlage in dieser Saison ein. Der SC Fortuna Köln II dagegen gewann das letzte Spiel gegen den FC Hertha Rheidt mit 2:0 und belegt mit 39 Punkten den dritten Tabellenplatz. Das Hinspiel hatte Fortuna Köln II vor eigenem Publikum mit 4:0 für sich entschieden.

Die Trendkurve der SpVg. Flittard geht insgesamt nach oben. Nach der ersten Hälfte des Fußballjahres stand man noch auf Rang 16, mittlerweile hat man Platz zwölf der Rückrundentabelle inne. Ein ums andere Mal wurde die Abwehr der Heimmannschaft im bisherigen Saisonverlauf an ihre Grenzen gebracht. Die 58 kassierten Treffer sind der schlechteste Wert der Landesliga - Staffel 1. Der Aufsteiger besetzt mit 22 Punkten einen direkten Abstiegsplatz.

Offensiv sticht der SC Fortuna Köln II in den bisherigen Spielen deutlich hervor, was an 50 geschossenen Treffern leicht abzulesen ist. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – neun Punkte aus den letzten fünf Partien holte der Gast. Nach 22 Spielen verbucht die Mannschaft von Tilman Waegner zwölf Siege, drei Unentschieden und sieben Niederlagen auf der Habenseite.

Schlechteste Defensive der Liga empfängt die geballte Offensivfreude: Das Aufeinandertreffen der SpVg. Flittard mit dem SC Fortuna Köln II steht unter klaren Vorzeichen. Alles andere als ein Sieg wäre eine Enttäuschung für den SC Fortuna Köln II, schließlich kommt die bisherige Saisonbilanz von Fortuna Köln II erheblich erfreulicher daher als das Abschneiden der SpVg. Flittard.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

SpVg. Flittard

Noch keine Aufstellung angelegt.

SC Fortuna Köln II

Noch keine Aufstellung angelegt.