15.04.2019

Fortuna-U23 baut ihre Serie aus

Regionalliga West: Der SV Rödinghausen unterlag Fortuna Düsseldorf II mit 2:3 (1:2)

Der SV Rödinghausen und die Reserve von Fortuna Düsseldorf boten den Zuschauern zahlreiche Tore und trennten sich zum Schluss mit 2:3. Beobachter hatten beiden Mannschaften im Vorfeld gleich gute Siegchancen eingeräumt – doch nur eine wusste sich knapp durchzusetzen. Im Hinspiel hatte der SV Rödinghausen durch einen 2:1-Erfolg bei Fortuna Düsseldorf II die drei Punkte eingefahren.

Fortuna Düsseldorf II erwischte einen Auftakt nach Maß und ging vor 775 Zuschauern durch Timo Bornemann bereits nach einer Minute in Führung. Das 1:1 des SV Rödinghausen bejubelte Simon Engelmann (24.). Kaito Miyake ließ sich in der 32. Minute nicht zweimal bitten und verwertete zum 2:1 für die Fortuna II. Zur Pause behielt der Gast die Nase knapp vorn. 


In der Pause wechselte Rödinghausen den nominellen Stürmer Kelvin Lunga für Linus Meyer ein. Nick Galle schoss die Kugel zum 3:1 für F95 II über die Linie (54.). Ab der 59. Minute bereicherte der für Lukas Kunze eingewechselte Tobias Steffen den SVR im Vorwärtsgang. Lunga traf zum 2:3 zugunsten des Gastgebers (72.). Kurz vor dem Ende des Spiels nahm Fortuna Düsseldorf II noch einen Doppelwechsel vor, sodass Luca Kazelis und Georgios Touloupis für Bornemann und Georgios Siadas weiterspielten (90.). Mit dem Schlusspfiff durch Schäfer (Iserlohn) stand der Auswärtsdreier für die Fortuna II. Der SV Rödinghausen wurde mit 3:2 besiegt.

Dem SV Rödinghausen bleibt das Pech treu, was die dritte Pleite in Serie nachhaltig unter Beweis stellt. In der Tabelle liegt Rödinghausen nach der Pleite weiter auf dem dritten Rang.

Die Stärke von Fortuna Düsseldorf II liegt in der Offensive – mit insgesamt 45 erzielten Treffern. Den bitteren Geschmack einer Niederlage erlebte die Fortuna II seit einiger Zeit nicht mehr. Exakt fünf Spiele ist es her. Mit dem Erfolg in der Tasche rutschte F95 II im Klassement nach vorne und belegt jetzt den neunten Tabellenplatz. Während der SV Rödinghausen am kommenden Samstag den Bonner SC empfängt, bekommt es Fortuna Düsseldorf II am selben Tag mit Wuppertaler SV zu tun.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema