05.05.2019

Gelingt SVN die Trendwende?

Landesliga - Staffel 2: SV Schwarz-Weiß Nierfeld – FC Inde Hahn (Sonntag, 15:15 Uhr)

Am kommenden Sonntag trifft der SV Schwarz-Weiß Nierfeld auf den FC Inde Hahn. Der SV Schwarz-Weiß Nierfeld musste sich am letzten Spieltag gegen den FC Germania Teveren mit 1:2 geschlagen geben. Der FC Inde Hahn dagegen tritt mit breiter Brust an, wurde doch der GKSC Hürth zuletzt mit 3:1 besiegt. Mit dem Heimvorteil auf der eigenen Seite hatte Inde Hahn im Hinspiel durch einen 2:1-Sieg die Punkte bei sich behalten.

In der Verteidigung des SV Schwarz-Weiß Nierfeld stimmt es ganz und gar nicht: 57 Gegentreffer musste sie in dieser Saison bereits hinnehmen. Im Tableau ist für das Heimteam mit dem 13. Platz noch Luft nach oben. Nierfeld muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Zu den sechs Siegen und vier Unentschieden gesellen sich beim SVN 13 Pleiten.

Auf fremden Plätzen läuft es für den FC Inde Hahn bis dato bescheiden – die Ausbeute beschränkt sich auf magere fünf Zähler. Der Gast nimmt mit 25 Punkten den elften Tabellenplatz ein. Inde Hahn verbuchte insgesamt sieben Siege, vier Remis und zwölf Niederlagen.

Weit auseinander liegen die beiden Mannschaften im Klassement nicht. Nur drei Punkte trennen die Teams voneinander. Der SV Schwarz-Weiß Nierfeld wie auch der FC Inde Hahn haben in letzter Zeit wenig geglänzt, sodass beide aus den letzten fünf Partien jeweils nur einmal als Sieger vom Feld gingen. Welches Team am Ende die Nase vorn haben wird, ist angesichts eines vergleichbaren Potenzials schwer vorherzusagen.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

SV Schwarz-Weiß Nierfeld

Noch keine Aufstellung angelegt.

FC Inde Hahn

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)