08.11.2018

Germania will oben dranbleiben

Landesliga - Staffel 2: SV Eintracht Verlautenheide – FC Germania Teveren (Freitag, 19:30 Uhr)

Der FC Germania Teveren trifft am Freitag (19:30 Uhr) auf den SV Eintracht Verlautenheide. Letzte Woche siegte Verlautenheide gegen den SC Germania Erftstadt-Lechenich mit 2:0. Damit liegt der SVV mit 15 Punkten jetzt im Tabellenmittelfeld. Gegen 1. FC Düren II kam Teveren dagegen im letzten Match nicht über ein Remis hinaus (1:1).

Der SV Eintracht Verlautenheide findet sich aktuell in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang zehn. In den jüngsten fünf Auftritten brachte die Heimmannschaft nur einen Sieg zustande. Der Aufsteiger holte aus den bisherigen Partien vier Siege, drei Remis und vier Niederlagen. Wo bei Verlautenheide der Schuh drückt, ist offensichtlich: Die 13 erzielten Treffer sind Ausdruck mangelnder Durchschlagskraft.

Mit 17 ergatterten Punkten steht der Germania auf Tabellenplatz fünf. In den letzten fünf Spielen ließ sich der Gast selten stoppen, drei Siege und zwei Remis stehen in der jüngsten Bilanz. Zu den fünf Siegen und zwei Unentschieden gesellen sich beim FC Germania Teveren vier Pleiten. Teveren präsentierte sich im bisherigen Saisonverlauf überaus torhungrig. Bereits 26 geschossene Treffer gehen auf das Konto des Germania. In der Fremde bleibt der große Erfolg weiterhin aus: Bisher holte der FC Germania Teveren auswärts nur vier Zähler.

Die Mannschaften liegen auf Schlagdistanz zueinander. Nur zwei Punkte beträgt der Abstand in der Tabelle. Gewarnt sollte vor allem die Hintermannschaft des SVV sein: Teveren versenkt pro Spiel im Schnitt mehr als zweimal das Leder im gegnerischen Netz. Der Blick auf die Zahlen deutet auf ein ungleiches Duell hin. Der Germania ist in der Tabelle besser positioniert als der SV Eintracht Verlautenheide und aktuell zudem äußerst formstark.

Kommentieren

Vermarktung:

Aufstellungen

SV Eintracht Verlautenheide

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

FC Germania Teveren

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)