16.11.2018

Gewollt: der erste Heimsieg

Landesliga - Staffel 1: FV Wiehl 2000 – TuS Oberpleis (Sonntag, 15:15 Uhr)

Nach zuletzt sieben Partien ohne Sieg soll die Formkurve des FV Wiehl 2000 am Sonntag gegen den TuS Oberpleis wieder nach oben zeigen. Das letzte Ligaspiel endete für FV Wiehl mit einem Teilerfolg. 0:0 hieß es am Ende gegen den FC Hertha Rheidt. Oberpleis kam zuletzt gegen den FV Bad Honnef zu einem 2:2-Unentschieden.

Die Hintermannschaft des FVW steht bislang auf wackeligen Beinen. Bereits 30 Gegentore kassierte das Heimteam im Laufe der bisherigen Saison. Am liebsten teilt der FV Wiehl 2000 die Punkte. Da man aber auch schon fünfmal verlor, befindet sich die Mannschaft derzeit in der Abstiegszone. Daheim hat FV Wiehl die Form noch nicht gefunden: Die vier Punkte aus sechs Partien sind eine verbesserungswürdige Bilanz.

Nach zwölf Spielen verbucht der TuS fünf Siege, zwei Unentschieden und fünf Niederlagen auf der Habenseite. Der Gast belegt mit 17 Punkten den achten Tabellenplatz. Der TuS Oberpleis holte auswärts bisher nur sieben Zähler.

Drei Unentschieden und zwei Niederlagen aus den letzten fünf Spielen: Der FVW kann einfach nicht gewinnen. Oberpleis ist im Fahrwasser und holte aus den jüngsten fünf Matches elf Punkte. Der FV Wiehl 2000 ist der Underdog im Aufeinandertreffen mit dem TuS, hat der formstarke Gegner doch in der Tabelle die Nase vorn.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

FV Wiehl 2000

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

TuS Oberpleis

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)