03.12.2015

Gewollt: der erste Heimsieg

Kreisliga D - Staffel 4: 1. FC Union Köln – SpVg. Porz II (Sonntag, 14:30 Uhr)

Nach fünf Pflichtspielen ohne Sieg braucht der 1. FC Union Köln mal wieder einen Erfolg – am besten schon an diesem Sonntag, im Spiel gegen die Zweitvertretung von SpVg. Porz. Union Köln musste am letzten Spieltag die zwölfte Niederlage einstecken, will aber auch dieses Mal wieder alles geben, um endlich den ersten Saisonsieg feiern zu können. Bei der SV Deutz 05 IV gab es für Porz II am letzten Spieltag nichts zu holen (4:1).

Der FCU belegt mit einem Punkt den 15. Tabellenplatz. Daheim hat der Gastgeber die Form noch nicht gefunden: Die ein Punkt aus sieben Partien sind eine verbesserungswürdige Bilanz. Die Elf von Coach Abdellah Lahmine musste schon 59 Gegentreffer hinnehmen. Nur zwei Mannschaften kassierten mehr Tore. Für den 1. FC Union Köln muss der erste Saisonsieg her.

Mit 17 Zählern aus 13 Spielen steht SpVg. momentan im Mittelfeld der Tabelle. Der Gast konnte bisher nur zehn Zähler auf fremdem Geläuf holen. SpVg. Porz II verbuchte insgesamt fünf Siege, zwei Remis und sechs Niederlagen.

Wenn Union Köln den Rasen betritt, fallen viele Tore. Nur landen die meisten im Kasten des FCU. Aber auch beim Gegner SpVg. Porz II ist die Verteidigung anfällig für Gegentreffer. Keine leichte Aufgabe für den 1. FC Union Köln. Porz II hat 16 Punkte mehr auf dem Konto. Es soll aber endlich der erste Saisonsieg her!

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

1. FC Union Köln

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

SpVg. Porz II

Noch keine Aufstellung angelegt.