18.05.2019

Gipfeltreffen der Regionalliga West

Regionalliga West: FC Viktoria Köln – Borussia Mönchengladbach II (Samstag, 14:00 Uhr)

Der FC Viktoria Köln will im Spiel gegen die Zweitvertretung der Borussia Mönchengladbach die tolle Saison mit einem Erfolg beenden. Bei SV Straelen gab es für den FC Viktoria Köln am letzten Spieltag nichts zu holen. Am Ende stand eine 0:2-Niederlage. Zuletzt spielte die Borussia Mönchengladbach II unentschieden – 2:2 gegen Borussia Dortmund II. Im Hinspiel wurde kein Sieger ermittelt. Die Mannschaften hatten sich remis mit 1:1 getrennt.

Nur fünfmal gab sich der FC Viktoria Köln bisher geschlagen. Die Defensive des Heimteams (30 Gegentreffer) gehört zum Besten, was die Regionalliga West zu bieten hat. Die Auftritte vor heimischer Kulisse können sich sehen lassen. Zehn Siege, fünf Remis und nur eine Niederlage verbreiten Optimismus beim Tabellenprimus.

In den letzten fünf Partien rief die Borussia Mönchengladbach II konsequent Leistung ab und holte 13 Punkte. Der Gast weist bisher insgesamt 15 Erfolge, zwölf Unentschieden sowie sechs Pleiten vor. Welches Team am Ende die Nase vorn haben wird, ist angesichts eines vergleichbaren Potenzials schwer vorherzusagen.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema