Hat Agrippina II die Niederlage verdaut?

Kreisliga D - Staffel 2: SV Alemannia Köln – SV Agrippina Köln II (Sonntag, 12:45 Uhr)

03. Dezember 2015, 01:08 Uhr

Am Sonntag trifft der SV Alemannia Köln auf die Zweitvertretung des SV Agrippina Köln. Während Alemannia nach dem 5:1 über den JSV Köln Genclerbirligi III mit breiter Brust antritt, musste sich Agrippina II in der Vorwoche mit 1:2 geschlagen geben.

Der SVA belegt mit 26 Punkten den vierten Tabellenplatz. Aufgrund seiner Heimstärke (5-0-1) wird der Gastgeber diesem Spiel mit entsprechendem Selbstbewusstsein entgegensehen. Der SV Alemannia Köln tritt mit einer positiven Bilanz von zwölf Punkten aus den letzten fünf Spielen an.

Nach 13 gespielten Runden zieren bereits 28 Punkte das Konto des SVA II und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden zweiten Platz. Der Gast ist im Fahrwasser und holte aus den jüngsten fünf Matchs zwölf Punkte.

Die Zuschauer dürfen auf viele Tore hoffen. Beide Mannschaften gehören, mit einem Schnitt von über zwei Toren pro Spiel, zu den offensivstärksten der Liga. Die Unterschiede im bisherigen Abschneiden beider Teams sind marginal. Im Tableau trennen die Teams gerade einmal zwei Punkte voneinander. Die jüngsten Ergebnisse der beiden Teams sprechen für ein Duell auf Augenhöhe.

Kommentieren