10.05.2019

Heimstärke gegen Auswärtsfluch

Mittelrheinliga: SSV Merten – FC Hürth (Freitag, 20:00 Uhr)

Der FC Hürth trifft am Freitag (20:00 Uhr) auf den SSV Merten. Am letzten Spieltag kassierte der SSV Merten die zwölfte Saisonniederlage gegen den VfL Alfter. Zuletzt spielte der FC Hürth unentschieden – 0:0 gegen die SpVg Frechen 20. Das Hinspiel war eine klare Angelegenheit gewesen. Hürth hatte mit 4:0 gewonnen.

Die Offensive des SSV Merten strahlte insgesamt zu wenig Gefahr aus, sodass der Gastgeber bis jetzt erst 22 Treffer erzielte. Mit lediglich 20 Zählern aus 22 Partien steht Merten auf einem Abstiegsplatz.

Auf achtem Rang hielt sich der FC Hürth in der ersten Hälfte des Fußballjahres noch zurück, in der Rückrundentabelle hat die Equipe dagegen aktuell die zweite Position inne. Der Gast bekleidet mit 34 Zählern Tabellenposition vier. Hürth wartet mit einer Bilanz von insgesamt acht Erfolgen, zehn Unentschieden sowie fünf Pleiten auf.

Trumpft der SSV Merten auch diesmal wieder mit Heimstärke (5-3-3) auf? Bessere Chancen werden auf jeden Fall dem FC Hürth (2-5-4) eingeräumt. Dieses Spiel wird für den SSV Merten sicher keine leichte Aufgabe, da der FC Hürth 14 Punkte mehr aus den bisherigen Spielen sammelte.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Aufstellungen

SSV Merten

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

FC Hürth

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)